Herzlich willkommen

Bei Ihrem digitalen Therapiebegleiter bei überaktiver Blase

INKA ist eine digitale Anwendung, die speziell für Patienten mit überaktiver Blase (häufiger, verstärkter Harndrang mit oder ohne unfreiwilligem Urinverlust) oder in Kombination mit Urinverlust bei Belastung entwickelt wurde.

INKA kann Sie dabei unterstützen, Ihre Beschwerden zu mildern und
mehr Lebensqualität zu gewinnen.

Information für Fachkreise

Zusammen mit Prof. Dr. Andreas Wiedemann, Chefarzt an der Klinik für Urologie in Witten, und Frau Dr. Silke von der Heide, Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin, hat Dr. Pfleger Arzneimittel diese App auf Basis wissenschaftlicher Forschung, etablierter Therapiemethoden und langjähriger Erfahrung entwickelt.

Icon

Datenschutz

Made in Germany

Die gesammelten Daten unterliegen den strengen Auflagen des DSVG und werden in Deutschland gespeichert.

Icon

CE-Kennzeichnung

Anwendung

Die Anwendung INKA ist ein Medizinprodukt und erfüllt die Anforderungen gemäß EU 2017/745.

Icon

Ganzheitliche

Therapie

Neben der medikamentösen Therapie werden Verhaltensempfehlung und Physiotherapie in einer Anwendung zusammengefasst und ganzheitlich angewandt.

Icon

Entwicklung

Ein Produkt von Dr. Pfleger

In Zusammenarbeit mit Herrn Prof. Andreas Wiedemann und Frau Dr. Silke von der Heide.

Neben der Therapie mit Medikamenten spielt gerade bei der überaktiven Blase das Verhaltenstraining eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung des verstärkten Harndranges und des häufigen Wasserlassens. So kann schon eine Information über das Krankheitsbild, die Regulation der Trinkmenge und der Art der Getränke, ein Beckenbodentraining, das Sichtbarmachen von kleinen Therapieerfolgen oder das Erlernen von Ablenkungsmanövern – übrigens wissenschaftlich abgesichert – zu einer Symptomverbesserung führen. An dieser Stelle hilft die App allein oder zusätzlich zu Medikamenten, Tipps zu geben, die Toilettengänge und den Urinverlust exakt zu messen und Fortschritte in einem zeitgemäßen Design anzuzeigen. Damit soll INKA der moderne Therapiebegleiter bei überaktiver Blase sein – für Arzt und Patientin oder Patient.

Prof. Dr. Andreas Wiedemann
Chefarzt an der Klinik für Urologie in Witten
Was ist Ihr Nutzen von INKA? Was ist Ihr Nutzen von INKA?
Was ist Ihr Nutzen von INKA?
Icon
Verhaltensempfehlung

INKA unterstützt Sie dabei, Ihr eigenes Verhalten zu erkennen und positiv zu verändern.

Icon
Beckenboden- und Blasentraining

Durch ein gezieltes Beckenbodentraining und Training Ihrer Blase stärken Sie Ihren Beckenboden und lernen, Ihre Blase besser zu kontrollieren.

Icon
Therapiefortschritt auf einen Blick

Die regelmäßige Eingabe Ihrer Daten macht es Ihnen möglich, Ihre Fortschritte zu beobachten und so wahrzunehmen, wie sich Ihre Beschwerden verbessern.

Icon
Neue Lebensqualität

Sie haben es damit in der Hand, durch einen gezielten Einsatz von INKA Ihre Lebensqualität zu erhöhen.

Icon
Wissensbibliothek

Als zusätzlichen Service bietet Ihnen INKA wertvolle Informationen zum Thema Blase und Harninkontinenz.

Für eine bessere Lebensqualität

5
Bestandteile
richtige
Flüssigkeits-
menge
gemäßigter
Koffein-
Konsum
richtige
Medikament-
einnahme
aufbauendes
Beckenboden-
Training
unterstützendes
Blasen-
Training

INKA unterstützt Sie in fünf Punkten, die für Sie bei der Behandlung Ihrer Beschwerden wichtig sind.

Sie beobachten, wieviel Flüssigkeit Sie getrunken und wieviel Koffein Sie zu sich nehmen.

Sie werden daran erinnert, regelmäßig Ihre Medikamente einzunehmen. Und, INKA motiviert Sie, ein Blasen- und Beckenbodentraining durchzuführen.

Mit Hilfe von INKA können Sie Ihre Beschwerden verbessern und so Ihre Lebensqualität erhöhen.

Meine Inka Meine Inka Meine Inka

Motiviert mit INKA

Ich bin Ihr Therapiebegleiter und Ratgeber. Ich werde Sie dabei unterstützen, Ihre Routine einzuhalten, Sie bei Ihren Trainings motivieren und Sie erinnern, wenn Sie etwas vergessen haben.

Wie komme ich an INKA?

Im Moment befindet sich INKA noch in einer Testphase und kann noch nicht verordnet werden. Ab Frühjahr 2023 freuen wir uns, Ihnen INKA als Ihr Therpiebegleiter mit allen Services anbieten zu können. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

Wir freuen uns darauf, Sie im Frühjahr 2023 hier auf dieser Webseite wieder begrüßen zu dürfen.

Gute Besserung!

Ihr INKA Team